Bernisch Kantonales Schwingfest 2018 in Utzenstorf

Freitag 10.08.2018 bis Sonntag 12.08.2018 - Festgelände, Utzenstorf BE

Herzlich willkommen beim BKSF2018

Utzenstorf im Schwingfieber. Am Wochenende vom 10. bis 12. August 2018 bietet Utzenstorf unter dem Motto "bärestarch" die Kulisse für den Schwingsporthöhepunkt des Jahres, das Bernisch Kantonal Schwingfest 2018. Da es 2018 kein Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest geben wird, wird das BKSF 2018 wohl der bedeutendste Schwinganlass im Land sein. Neben Spitzensport bietet das Kantonale den Rahmen für ein Dorffest und einen Begegnungsort für Besucher aus Nah und Fern. Objekt der Begierde für alle 140 teilnehmenden Schwinger wird der stattliche, rund eine Tonne Schwere Siegermuni "Lenkor" sein.

Am Freitagabend, dem 10. August 2018, werden Künstler aus der Region für beste Unterhaltung sorgen. Am Samstagabend werden die Besucherinnen und Besucher von Jodlern aus dem Kanton Bern mit feinsten Jodelklängen verwöhnt. Am Sonntag, dem 12. August 2018 ist es dann endlich mit dem grossen Schwingfest soweit. Insgesamt 140 Berner Schwinger und 8 Gästeschwinger werden beim Hoselupf im Sägemehl ihr Bestes geben. In der Gotthelfarena von den Tribünen aus, werden bis zu 11'000 Zuschauerinnen und Zuschauer, die ganze Kraft des Schwingsports, Sieg und Niederlage und eine Menge Emotionen hautnah miterleben.

Sie möchten gerne das Bernisch Kantonale Schwingfest im 2018 hautnah miterleben und beim Schwingfest-Wettkampf am Sonntag mit den "bösen Bärner Schwinger" mitfiebern? Werden Sie Teil eines emotionalen und unvergesslichen Schwingerevents in der grossen und prominenten Gotthelfarena in Utzenstorf. Das OK mit den vier Trägervereinen, dem Schwingklub Kirchberg, der Hornussergesellschaft Utzenstorf, dem Turnverein Utzenstorf und den Utzenstorf Schützen, freuen sich auf Sie.

Freitag, 10. August 2018: 18.00 Uhr: Eröffnung Gabentempel / Festwirtschaft
20.00 Uhr: Unterhaltung mit Künstler aus der Region (freier Eintritt)
ab 21.00 Uhr: Barbetrieb

Bands und Gruppen:
Festzelt: Alpenraudis, Konterschwung, DJ, …
Barzelt: VolXRoX, Triangle Backstage, DJ, …
Samstag, 11. August 2018: 18.00 Uhr: Kassenöffnung / Eröffnung Festwirtschaft
bis 19.30 Uhr Abendessen mit Bankettkarte
20.00 Uhr: Jodlerabend (Eintritt CHF 20.-)
ab 21.00 Uhr: Barbetrieb

Jodlervereine, Formationen und Gruppen:
Festzelt: Barbara Klossner (Miss Helvetia) „E Guete“, Pflanzblätz Örgeli, Jodlergruppe „Grottenflueh“, Jodlergruppe Schafhausen i. E., Jodler-Quartett „Je lenger je lieber“, Schwyzerörgelitrio Stefan Bühler & Hansruedi Schorer, Jodlerklub Hasle Rüegsau, …
Barzelt: DJ, die Bäänd, Squaw, …

Menü Abend:
- Schweinsbraten vom Nierstück an Rosmarinjus
- Kartoffelgratin
- Gemüsepfanne
Sonntag, 12. August 2018: 08.00 Uhr: Anschwingen

Menü Mittag:
- Mischsalat
- Schweinsgeschnetzeltes an Champignos-Rahmsauce
- Teigwaren
- Gemüse
- Dessert

Infos unter: www.bksf2018.ch

Tickets

Jodlerabend - Samstag, 11. August 2018, 18:00 Uhr
Kategorie Anzahl  
Eintrittsticket
(auch an Abendkasse erhältlich!)
je CHF 20.00
Kombiangebot - Eintrittsticket inkl. Bankett
(nur im Vorverkauf erhältlich!)
je CHF 40.00
Schwingfest - Sonntag, 12. August 2018, 08:00 Uhr
Kategorie Preis  
Bankettkarte (inkl. Mineral) je CHF 28.00
Nummerierte Plätze Rasensitzplatz CHF 25.00
Ecktribünensitzplatz CHF 37.00
Tribünensitzplatz (gedeckt) CHF 50.00
Ausverkauft!

Teaser

Info

Festgelände Gotthelfarena
Schulareal Süd
3427 Utzenstorf


Festadresse
Bernisch Kantonales Schwingfest 2018
Organisationskomitee
Tulpenweg 5
3427 Utzenstorf
info@bksf2018.ch
www.bksf2018.ch

Vorverkaufsstellen

• BLS Schalter, Bahnhof Utzenstorf
• Alle Vorverkaufsstellen von tipo finden Sie unter Vorverkaufsstellen

• Rollstuhlfahrer bitten wir um schriftliche Reservation unter info@bksf2018.ch

Übernachtungsmöglichkeiten

In unserer Schwingfestregion Utzenstorf, Kirchberg und Burgdorf, bieten viele regionale Gasthöfe oder Hotels in unmittelbarer Nähe eine grosse Auswahl an Unterkünften und Übernachtungsmöglichkeiten an.

Mehr Infos erhalten Sie unter:
Emmental Tourismus und Oberaargauer Tourismus.