1. LANGNAUER DIARY SLAM @ KÄPTN HOLGER

Mit Christoph Simon, Salome Guida, Ronja Fankhauser, Andreas Kessler und Sina von Aesch

/// 1.Langnauer Diary Slam ///

Heute wird in sozialen Medien öffentlich gefeiert und gelitten – und dies ganz bewusst inszeniert. Am Diary Slam hingegen werden unbearbeitete, echte Inhalte zum Besten gegeben. Vorlesende gewähren einen intimen Einblick in Texte, die nie zur Veröffentlichung gedacht waren. Das Publikum wird unterhalten mit tiefsinnigen Gedanken und unfreiwilliger Komik. Und man erahnt dahinter den Weltschmerz, der damals ganz real war.

Um was geht es? Ein Diary Slam ist eine Veranstaltung, an welcher Menschen vor Publikum aus ihren alten Tagebüchern oder ähnlich persönlichen Texten vorlesen. Dabei treten mehrere Vortragende im Stil eines Poetry Slams auf. Die ausgewählten Tagebuchpassagen datieren meist einige Jahre zurück, so dass sich eine gewisse Distanz zum Festgehaltenen einstellt. Für den 1. Langnauer Diary Slam wird zudem die Jungautorin Ronja Fankhauser aus ihrem vielbeachteten Werk «Tagebuchtage Tagebuchnächte» vorlesen.

2.November 2020 / Türöffnung: 19:30 / Start: 20:30 / 25.-

Tickets

Monday, 2. November 2020, 20:30 o`clock
Description Quantity  
Vorverkauf each  CHF 25.00

Teaser

Info

Käptn Holger
Dorfstrasse 13
3550 Langnau i.E

Käptn Holger
http://www.kaeptnholger.ch

Tel.: 0344024509
info@kaeptnholger.ch