VINCENT VEGAS LAST DANCE

CH-Alternative

Das Quartett Vincent Vegas Last Dance spielt erfrischenden Grunge direkt aus der Garage und geht ab dem Frühjahr 2020 mit zwei Releases auf Tour. Dank der hochkarätigen Besetzung kommt die Musik laut, deutlich und direkt, aber oft mit doppeltem Boden und stimmungsvollen Soundscapes auf die Bühne.

Eine Stimme, Wut, Enttäuschung und Lebenslust. Die EPs YOUTH und DEATH versammeln Songs über einen allzu plötzlichen Abschied von der Jugend. Sänger und Gitarrist Christoph Trummer hat Songs ausgegraben, die er in den rebellischen Jahren vor dem Tod seiner Eltern geschrieben hatte, und Songs aus den Jahren danach, in denen sich die Erkenntnis einschleicht, dass nicht alles so schwarz-weiss ist, wie es schien.
Druckvoll und dynamisch wurden in zwei Tagen 12 Songs eingespielt, die mit ihrer zeitlosen Gitarrenrock-Formel auch deutliche Reminiszenzen an die Jugendzeit der Bandmitglieder haben: Die 90er Jahre, das Golden Age des Alternative Rock, wilde Breaks, Fuzz-Stürme, dann und wann gedrosseltes Tempo, mit psychedelischer, elegischer Melancholie. Bei allem Starkstrom baut diese Musik auf Songs auf, denen auch in einer rein akustischen Version nichts fehlen würde.

LINE-UP:
Christoph Trummer: Voc, Git (Trummer, Amarillo Brillo)
Simon Rupp: Git (Roamer, Fiona Daniel, Halunke)
Robert Aeberhard: Bass, Voc (Fitzgerald & Rimini, Trummer)
Christoph Steiner: Drums, Voc (Hildegard lernt fliegen, Escape Argot)

Tickets

Thursday, 2. April 2020, 20:00 o`clock
Description Quantity  
Normalpreis each  CHF 24.00
Studis, Lehrlinge, Schüler/innen, KulturLegi - ermässigter Preis (beim Eingang bitte Ausweis vorweisen) each  CHF 17.00

Teaser

Info

Cafe Bar Mokka
Allmendstrasse 14
3600 Thun

Cafe Bar Mokka Thun
http://www.mokka.ch

home@mokka.ch


  • CAFE BAR MOKKA THUN